AUTORIN

Als Expertin für Geschlechter- und Mütterthemen schreibe ich über einige der letzten Tabu-Themen unserer Gesellschaft. Mit meinen Texten möchte ich aufzeigen, wo die Gleichberechtigung von Frau und Mann noch nicht erreicht ist. Meine Herzensthemen betreffen Fragen rund um das Geschlechterverhältnis, um Sexismus, das Schönheitsdiktat in den Medien, die strukturelle, physische und psychische Gewalt in der Geburtsmedizin sowie zur Mutterrolle.

 

Ich verfasse auch Artikel und Bücher zu Wunschthemen von Verlagen und Redaktionen. Mein Sachbuch „Wenn Mutter Sein nicht glücklich macht“ als auch der Titel „Dann mache ich es halt alleine“ waren beispielsweise Auftragsarbeiten. Gerne können Sie sich mit Ihrem Thema an mich wenden und wir schauen gemeinsam, ob es sich um ein Thema handelt, das auch mir am Herzen liegt, und ob und in welcher Form ich für Sie tätig werden kann.